Startseite / Total sozial / interessant und lehrreich / Schwester singt für ihren behinderten Bruder

Schwester singt für ihren behinderten Bruder

Bildquelle: Facebook

Video offenbart die Magie der Musiktherapie

Kinder lieben Musik. Studien haben sogar gezeigt, dass sich das Gehirn schneller entwickelt, wenn Kinder Musikunterricht erhalten.

Amanda Bowman Gray weiss aus erster Hand, welche Vorteile Musik für ein Kind haben kann. Die fünfköpfige Mutter hat ein Video ihrer 10-jährigen Tochter veröffentlicht, die für ihren Bruder Bo Gitarre spielt. Bo leidet unter dem Down-Syndrom.

My daughter Lydia was watching Bo while I was in the shower. Came out to this. If she didn’t have a guitar I don’t know if she would know how to babysit him. This is her go to. It’s proof that music therapy works. Bo is 25 months old and has a 12 word vocabulary. Every word he has learned has been through music and singing.

Posted by Amanda Bowman Gray on Montag, 15. Januar 2018

„Meine Tochter Lydia hat auf Bo aufgepasst, während ich unter der Dusche stand“, erklärt Gray. „Und das ist das Ergebnis. Ich weiss nicht, ob sie ihn ohne ihre Gitarre beaufsichtigen könnte. Das ist ihr Zugang zu ihm.“

In dem Video sieht man, wie Bo seinen kleinen Körper rhythmisch hin und her bewegt. Als seine Schwester zu singen beginnt, lauscht er wie gebannt und singt mit. Gelegentlich hält sie inne – und Bo? Singt alleine weiter! Das berührende Video wurde bereits über 32 Millionen Mal angeschaut.

Es ist indes nicht nur herzerwärmend, sondern für Gray auch der lebendige Beweis für den Nutzen von Musiktherapie. „Bo ist 25 Monate alt und kennt nur zwölf Worte. Alle Wörter hat er durch die Musik gelernt“, schreibt sie. Damit bestätigt sie die Ergebnisse von Forschern. Demnach stärkt Musik jene Gehirnfunktionen, die bei Menschen mit Sprach- und Lernschwierigkeiten beeinträchtigt sind.

Quellen: Facebook / babble.com

sehen Sie auch:

Batman wird als bestes Fundraising-Video ausgezeichnet

Batman gewinnt den “Golden Radiator” Seit 2013 zeichnet die Organisation „The Radi-Ad Awards” die besten …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.