Startseite / Gut zu wissen

Gut zu wissen

Madrids Ultimatum an Katalonien ist abgelaufen

Kataloniens Referendum zur Unabhängigkeit von Spanien spaltet das Land Seit Wochen ist die Stimmung in der katalanischen Hauptstadt Barcelona aufgeheizt. Die autonome Provinz Katalonien (spanisch Catalunya) liegt an der Ostküste im Norden des Landes. Viele Katalanen fühlen sich von der spanischen Regierung im Stich gelassen und bevormundet. In der Vergangenheit …

weiterlesen »

Air Berlin verabschiedet sich mit Humor

Pilotin machte letzten Air-Berlin-Flug zu besonderem Erlebnis Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin ist pleite. Am Montagmorgen landete die letzte Air-Berlin-Maschine aus Miami am Flughafen Düsseldorf. Doch statt normal zu landen, erlaubte sich die Pilotin einen kleinen Scherz. Das Bodenpersonal erlebte einen kurzen Schreck, als sie mit der Maschine eine Schleife …

weiterlesen »

Gurke gehört in den Salat…

Ein übler Trend versucht den Frauen weiszumachen, dass sie ihre Vagina mit einer Gurke reinigen sollen Vaginalreinigung mit der Gurke ist der neue Trend, der seit einiger Zeit via Influencer und soziale Medien zu uns herüberschwappt. Frau soll sich nicht nur äusserlich pflegen, sondern neu auch die „vaginale Gesichtsbehandlung“ machen. …

weiterlesen »

Widerstand auch in Deutschland gegen den neuen Film „Hereinspaziert“

Der Regisseur von „Monsieur Claude und seine Töchter“ verärgert mit „Hereinspaziert!“ nicht nur Sinti und Roma Als „zutiefst rassistische Komödie“ kritisiert der Zentralrat Deutscher Sinti und Roma den jüngsten Streich von Philippe de Chauveron. Der Film „Hereinspaziert“ (Originaltitel: „A bras ouverts“) produziere und reproduziere „rassistische und antiziganistische Stereotype“, heisst es …

weiterlesen »

Reaktionen auf die Wahl der AfD

„Make no mistake“ Es ist eine Zäsur in der Geschichte der Deutschen Bundesrepublik. Mit der AfD schafft erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg eine rechtsnationale Partei den Sprung ins Parlament und wird dort drittstärkste Kraft. Deutsche Journalisten wie Kai Diekmann (bis 2015 Chefredakteur der „Bild“-Zeitung) und Juliane Leopold (ehemalige Deutschland-Chefin von „BuzzFeed“) …

weiterlesen »

Rohingya Babys, die es offiziell nicht gibt

In Myanmar gezeugt, in Bangladesch geboren: Rohingya-Kinder sind staatenlos von Eva Stroppel Anwar Sadiq ist vor ein paar Tagen zur Welt gekommen, in einem Flüchtlingslager in Bangladesch. Seine Mutter (15) ist schwanger aus Myanmar geflüchtet, in der Hoffnung, ihrem Sohn eine bessere Zukunft geben zu können. Stattdessen sind sie jetzt …

weiterlesen »

Wie Jacques Tati das grösste Chaos in den Griff bekommt

Video-Essay von Andrew Saladino Würde man den kinobegeisterten Andrew Saladino dazu zwingen, sich für einen Lieblingsfilm zu entscheiden, würde er wahrscheinlich immer wieder auf Playtime des französischen Regisseurs Jacques Tati kommen. Der Film wird oft als dessen Meisterwerk beschrieben. Saladino, der unter dem Namen The Royal Ocean Film Society (YouTube, Vimeo) Video-Essays macht, hat …

weiterlesen »

Die Kult-Strichmännchen von „Cyanide & Happiness“ bekommen erstes Videospiel

Höchst erfolgreiche Kickstarter-Kampagne Ihren teils dunklen Humor konnten die Strichmännchen von „Cyanide & Happiness“ bislang in Form von Comic-Strips und Shorts ausleben. Nun kommt das erste Videospiel zur legendären Show. Das Spiel mit dem Titel „The Cyanide and Happiness Adventure Game“ wird ein Point-and-Click-Adventure. Roger Barr, der Entwickler des Games ist …

weiterlesen »