Startseite / Vlogger & Blogger / Verdient Logan Paul eine zweite Chance?

Verdient Logan Paul eine zweite Chance?

Bildquelle: YouTube

Der bekannte YouTuber vloggte sich ins Abseits

Der in Ungnade gefallene YouTube Logan Paul (22) wurde von TMZ am Flughafen in Los Angeles gefragt, ob er eine zweite Chance verdient hätte. Nachdem er in Japan eine Leiche gefilmt hatte, beschloss YouTube sich von ihm abzuwenden. Er verlor dadurch auch Werbedeals. Das Video, das er während einer Japanreise drehte, sorgte für grosse Furore. Logan Paul verhielt sich der japanischen Kultur gegenüber äusserst ignorant und respektlos, wie wir kürzlich berichteten.

Japan-Video hat Folgen für Logan Paul

Der YouTuber wurde am LAX Flughafen in Los Angeles gesichtet

Ein aufdringliche Reporter der Newsplattform TMZ filmte ihn und folgte ihm bis zu einer Absperrung. Sichtlich genervt, aber bemüht Rede und Antwort zu stehen, sagte Paul, dass jeder eine zweite Chance verdienen würde. „Hast du etwas gelernt von der ganzen Geschichte?“, fragte der Reporter. Paul antwortete, was wahrscheinlich viele von ihm hören wollten: „Ich habe sehr viel gelernt, sehr viel…“

Was er in Zukunft machen würde, da YouTube ja seine Haupteinnahmequelle gewesen sei. Bei dieser Frage zierte sich der 22-jährige etwas. Er könne noch nicht darüber reden, sagte er. Dann deutete er jedoch auf seinen Pulli hin. „Also Kleider?“ – Ob sich Logan Paul zukünftig unter die Designer mischen wird, ist jedoch noch unklar.

Quelle: YouTube/TMZ

sehen Sie auch:

Junge Südkoreaner stehen auf die Schweiz

Südkoreanische Stars zieht es in die Schweiz Junge Südkoreaner kommen seit den letzten Jahren vermehrt …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.