Startseite / Total sozial / spektakuläres / Wenn Geister die Schule unsicher machen…

Wenn Geister die Schule unsicher machen…

Highschool in Irland wird nachts von Geistern heimgesucht

Es schaudert einen schon ein bisschen, wenn man dieses Video einer Überwachungskamera sieht. In einer Highschool in Cork, Irland scheinen Geister ihr Unwesen zu treiben. Die Überwachungskamera zeigt, wie um drei Uhr nachts, Türen in den verlassenen Korridoren der Schule knallen. Doch nicht nur das- auch die Spinde beginnen plötzlich zu wackeln und pochen heftig gegen die Wand. Sonst ist niemand auf dem Video zu sehen. Ob es sich hier um einen Schülerstreich handelt, oder ob tatsächlich Geister am Werk waren, weiss niemand. Wie Schüler aber mitten in der Nacht in den Korridor hätten einbrechen können, ohne bemerkt zu werden, ist fraglich.

Kein Einzelfall

Bekannt ist auch, dass dies nicht ein einzelner Vorfall ist. Bereits in der Vergangenheit gab es Meldungen und Gerüchte zu angeblichen Geistern in der 1828 gegründeten Schule. Mitarbeiterinnen störten sich beispielsweise oft darüber, dass es an gewissen Stellen sehr kalt ist. Schulleiter Aaron Wolf sagte dazu: „Die weiblichen Mitarbeiter beschweren sich des Öfteren darüber, dass dieser Teil der Schule sehr kalt ist. Er liegt genau ausserhalb des Religionszimmers, was schon ein bisschen komisch ist.“ Schüler sagten, dass sie jemanden in der Toilette weinen hörten. Den wohl gruseligsten Vorfall erlebte aber der Hausmeister. Eines Nachts sollte er in der Schule bleiben, um exotische Vögel für ein Schulprojekt zu überwachen. Er hielt es aber nicht lange aus und ergriff mitten in der Nacht die Flucht, weil er jemanden „The Last Call“ auf einer Trompete spielen hörte. Was ihm der Geist damit wohl sagen wollte?

Irland ist bekannt für Spuk und Geister. In den vielen Burgen und Schlössern des Land gibt es laut Legenden und Gerüchten so einige Gespenster, die ihr Unwesen treiben. Das Gruseln ist auch bei Touristen beliebt- Geisterfreunde können Zimmer in Schlössern, in denen es angeblich spuken soll, buchen und die (Un)toten am eigenen Leib erleben.

sehen Sie auch:

Risse in gläsernem Skywalk versetzen Touristen in Angst und Schrecken

Spezialeffekt einer chinesischen Touristenattraktion Die Provinz Hebei im Norden der Volksrepublik China birgt eine aussergewöhnliche …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.