Startseite / YouTube & Co / Videos eines texanischen Jungen mit Behinderung werden zum viralen Hit

Videos eines texanischen Jungen mit Behinderung werden zum viralen Hit

Camden Whiddon aus Texas will hoch hinaus!

In den sozialen Medien erwärmen verschiedene Videos die Herzen der Betrachter, die einen Jungen zeigen, der mit einer schweren körperlichen Behinderung auf die Welt gekommen ist. Die Rede ist vom dreijährigen Camden Whiddon aus Texas. Camden ist der Älteste von drei Geschwistern. Camden hat weder Arme noch Beine. Um sich fortzubewegen, hat er eine eigene Technik entwickelt, bei der er auf der Seite liegt.

Trotz seiner schweren Behinderung scheint der Kleine ein fideles Kerlchen zu sein, der die Hürden des Alltags zu meistern versucht. In einem Facebook-Video, das in der Zwischenzeit über 14 Millionen Mal angeklickt wurde, besucht Camden zusammen mit seiner jüngeren Schwester Ryleigh und seiner Oma Karen einen Spielplatz.

Mit eisernem Willen versucht er, die Treppen bis zur Rutschbahn zu erklimmen, was ihm schliesslich auch gelingt. Jedwede Angebote der Oma, ihm zu helfen, lehnt Camden ab. In einem anderen Video, das definitiv jedes Herz zum Schmelzen bringt, steckt er seinem kleinen Bruder den verlorenen Schnuller wieder in den Mund.

Als die heute 22-jährige Mutter Katie Whiddon Gewissheit hat, dass ihr erstes Kind mit einer schweren Behinderung auf die Welt kommen würde, entschliesst sie sich spontan, das Familienleben fortan unter anderem auch mit dem eigenen Blog „Admirably Diverse“ zu dokumentieren.

Wie Katie mit einem Augenzwinkern auf ihrem YouTube-Kanal schreibt: „Ich hoffe, dieser Vlog zeigt Ihnen auf, dass wir eine ganz normale Familie sind, die gewisse Dinge ein wenig anders anstellt und der halt ein „Paar Füsse“ fehlen ;-).“

Quellen: Facebook / Instagram / YouTube (Katie Whiddon)

sehen Sie auch:

Ist Felix Kjellberg aka PewDiePie ein Rassist?

Bekannter schwedischer YouTuber sagt das „N-Wort“ Felix Kjellberg (27) aka PewDiePie ist einer der weltweit …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.