Startseite / YouTube & Co / Tödlicher Unfall bei Fussballspiel in Indonesien

Tödlicher Unfall bei Fussballspiel in Indonesien

Goalie verunglückt tödlich nach Zusammenstoss

Bei einem Fussballspiel in Indonesien ist es zu einem tragischen Unfall gekommen. Bei einem heftigen Zusammenstoss mit einem Spieler verunglückt Goalie Choirul Huda (38) tödlich. Das Knie des Gegenspielers trifft ihn mitten ins Gesicht, Huda erliegt seinen Verletzungen und stirbt an Sauerstoffmangel im Gehirn.

Die Ambulanz ist zwar sofort vor Ort und Huda lebt auf dem Weg ins Krankenhaus auch noch. Kurze Zeit später stirbt er jedoch. Das Fussballspiel wird sofort beendet und die gesamte Mannschaft geht ins Krankenhaus, wo sie vom Tod ihres langjährigen Goalie erfährt. Huda war seit 1999 in seinem Verein tätig und seit 2002 dessen Goalie. Der Trainer und die Spieler zeigen sich tief betroffen vom plötzlichen Tod des 38-Jährigen.

„Als er ins Krankenhaus kam, war er noch am Leben, doch gegen 17 Uhr (Ortszeit) haben wir ihn verloren“, sagte der behandelnde Arzt Dr. Zaki Mubarok.

Auf Twitter hat der Verein seine Trauer ausgedrückt:

Ruhe in Frieden

Auf Wiedersehen Choirul Huda

Die wahre Legende von Persela

 

Quellen: YouTube/Twitter

sehen Sie auch:

Ist Felix Kjellberg aka PewDiePie ein Rassist?

Bekannter schwedischer YouTuber sagt das „N-Wort“ Felix Kjellberg (27) aka PewDiePie ist einer der weltweit …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.