Startseite / Prominent / Jim Carrey löscht sein Facebook-Profil

Comedian Jim Carrey urges people to delete their Facebook accounts and dump the stock from CNBC.

Jim Carrey löscht sein Facebook-Profil

Der kanadisch-amerikanische Schauspieler boykottiert das Unternehmen

In letzter Zeit ist Jim Carrey mehr durch sein exaltiertes Verhalten in der Öffentlichkeit aufgefallen, als durch seine Filme. Der Hollywoodstar sorgte letztes Jahr für viel Verwirrung bei einem Interview auf dem Roten Teppich. Auch betonte er immer wieder, dass er an Depressionen leide und sich von nun an lieber der Malerei widmen wolle. Wir haben darüber berichtet. Nun hat der Schauspieler einen Feldzug gegen Facebook gestartet.

Jim Carrey tauscht das grelle Scheinwerferlicht gegen das stille Atelier

Jim Carrey will Wertpapiere loswerden

Der 56-jährige Schauspieler machte nun erneut von sich reden. Er forderte via Twitter dazu auf, Facebook zu boykottieren, da das Unternehmen den US-Wahlkampf erheblich beeinflusste hatte. Vor allem Russland spielte dabei eine grosse Rolle. Carrey kritisierte auch Facebookgründer Mark Zuckerberg und nannte das Unternehmen „Fake Book“. Kurz darauf löschte er seinen Facebook-Account und forderte Investoren dazu auf, es ihm gleichzutun.

„Ich werde meine Facebookaktie auflösen und meine Seite löschen, da Facebook von den russischen Eingriffen während unserer Wahl profitiert hat und es immer noch nichts dagegen tut, dies zu stoppen. Ich ermutige alle anderen Investoren, denen unsere Zukunft am Herzen liegt, dasselbe zu tun“, schreibt Carrey auf Twittter.

Der Tweet wurde über 15’000 Mal gelikt.

Vor drei Tagen ist Facebook 14 Jahre alt geworden, Zuckerberg postete anlässlich des Geburtstags ein Statement und sagte, dass er auf seinem Weg viel gelernt habe. Mit 19 habe er keine Ahnung gehabt, wie man ein Unternehmen führt und über die Jahre habe er so ziemlich jeden Anfängerfehler gemacht, den man nur machen haben können.

Today is Facebook's 14th birthday.It's a moment to reflect on how far we've come from that dorm room at Harvard and…

Posted by Mark Zuckerberg on Sonntag, 4. Februar 2018

Quelle: Facebook/Twitter/YouTube

sehen Sie auch:

Kate Upton geht auf Tauchgang in der Karibik

Das Topmodel ist derzeit in der Karibik Kate Upton (25) ist mittlerweile eines der bekanntesten …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.