Startseite / Total sozial / dumm und dümmer / Dreister Portemonnaie-Dieb auf frischer Tat ertappt

Dreister Portemonnaie-Dieb auf frischer Tat ertappt

Bildquelle: facebook

Opfer veröffentlicht Video des Langfingers

Im texanischen Fort Worth bestiehlt ein Mann in einer Bar eine Frau. So weit, so alltäglich. Blöd nur, dass eine Überwachungskamera den Portemonnaie-Dieb filmt. Und noch blöder, dass das Opfer das Video öffentlich postet!

Die 28-jährige Kandace Tulk ist offenbar derart wütend über den dreisten Diebstahl, dass sie den Täter mit allen Mitteln finden will. Und so veröffentlicht sie die Aufnahme der Überwachungskamera kurzerhand auf Facebook. Rund 10’000 Mal wird das Video zwischen Montag- und Dienstagabend angeklickt. „Das war das allererste Mal, das ich so dreist bestohlen wurde“, so Tulk.

Posted by Kandace Tulk on Montag, 25. September 2017

 

Sie habe gegen 22.30 Uhr mit einer Freundin in einer Bar etwas gegessen und Football geschaut. Als sie mit ihrer Freundin die Rechnung studiert habe, sei von ihr unbemerkt ein Mann vorbeigelaufen. Das Video offenbart, wie er eine Millisekunde anhält und Tulks Portemonnaie ergreift.

Ich hatte meine Geldbörse für einen kurzen Moment auf meinen Stuhl gelegt, nachdem ich meine Kreditkarte herausgenommen hatte“, erklärt Tulk. Tja, offenbar ist der Portemonnaie-Dieb aufmerksam und nutzt die kurze Unachtsamkeit der Besitzerin schamlos aus. Auf dem Video sieht man, wie er das Portemonnaie unter sein Shirt steckt und die Bar durch den Hinterausgang verlässt.

Im Portemonnaie: Autoschlüssel, ID und Bankkarte. Kandace Tulk hat allerdings Glück im Unglück: Ihr Auto steht da, wo sie es abgestellt hat, Geld ist keines im Portemonnaie und die Karten lässt sie sperren. So kommt sie mit dem Schrecken davon.

Quelle: star-telegram.com

sehen Sie auch:

Verbaler Schlagabtausch; Kim beleidigt Donald als „Dotard“

„Dotard“- Der Streit zwischen den USA und Nordkorea geht in die nächste Runde „Dotard“ scheint …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.